Einverständniserklärung und Haftungsausschluss

AGB GabiTours Nachtführung Zentralfriedhof

Die Führung wird mit Genehmigung der Friedhöfe Wien durchgeführt. Sollte diese Genehmigung, auch wenn kurzfristig, entzogen werden, oder die Mindestanzahl von 15 Teilnehmern bis 24 Stunden vor dem Termin nicht erreicht werden, sodass die Führung nicht stattfinden kann, wird der Ticketpreis seitens des Veranstalters rückerstattet. Auf die Erhebung sonstiger Ersatzansprüche verzichtet der Ticketkäufer ausdrücklich.

Eine Recht auf Rücknahme oder Termintausch der Tickets besteht nicht. Die Weitergabe der Tickets ist erlaubt, jedoch muss der Veranstalter davon in Kenntnis gesetzt werden, die Namen der neuen Ticketbesitzer sind dem Veranstalter bekannt zu geben, diese Bedingungen sind dem neuen Ticketbesitzer vom Ticketverkäufer zur Kenntnis zu bringen und von diesem zu akzeptieren, andernfalls haftet der Ticketverkäufer dem neuen Ticketbesitzer gegenüber für Forderungen die aus Nichtkenntnis der Bedingungen entstanden sind.

Ermäßigte Tickets sind nur für Ermäßigungsberechtigte gültig und berechtigen nur zur Teilnahme wenn die Bedingungen für die Ermäßigung erfüllt sind. Zum Nachweis ist ein amtlicher Lichtbildausweis zur Führung mitzubringen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen an der Führung “Der Zentralfriedhof bei Nacht – eine Führung zum Fürchten” durchgeführt von GabiTours in Kooperation mit den Friedhöfen Wien, auf eigene Gefahr teil.

Mit der Unterschrift erklären Sie, dass Sie gesund sind und, dass Sie sich bei dieser Führung ausschließlich auf den vorgegebenen Wegen bewegen und Grünflächen, Gräber, Grabanlagen oder Grabsteine nicht betreten.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erklären mit ihrer Unterschrift den Verzicht auf Ansprüche jeder Art aufgrund von Schäden, die im Zusammenhang mit dieser Führung stehen.

Den Anweisungen des Personals in unbedingt zu jeder Zeit folge zu leisten. Das Entfernen von der Gruppe ist strikt untersagt. Während der Führung am Friedhof ist kein Toilettengang möglich, bitte planen Sie das ein.

Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren ist nicht vorgesehen. Nehmen Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern teil, so übernehmen die Eltern die Verantwortung für das Risiko und haften für ihre Kinder.

Eine Teilnahme an der Führung ohne vorherige Unterschrift zur Abgabe des Haftungsausschlusses ist nicht möglich. Diese ist vor der Führung beim Treffpunkt zu leisten.

Sie werden vor der Führung aufgefordert diesen Haftungsausschluss vor Ort auf einer Liste der Führerin zu unterschreiben.

 

Haftungsausschluss

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen an der Führung “Der Zentralfriedhof bei Nacht – eine Führung zum Fürchten” durchgeführt von GabiTours in Kooperation mit den Friedhöfen Wien, auf eigene Gefahr teil.

Mit der Unterschrift erklären Sie, dass Sie gesund sind und, dass Sie sich bei dieser Führung ausschließlich auf den vorgegebenen Wegen bewegen und Grünflächen, Gräber, Grabanlagen oder Grabsteine nicht betreten.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erklären mit ihrer Unterschrift den Verzicht auf Ansprüche jeder Art aufgrund von Schäden, die im Zusammenhang mit dieser Führung stehen.

Den Anweisungen des Personals in unbedingt zu jeder Zeit folge zu leisten. Das Entfernen von der Gruppe ist strikt untersagt. Während der Führung am Friedhof ist kein Toilettengang möglich, bitte planen Sie das ein.

Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren ist nicht vorgesehen. Nehmen Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern teil, so übernehmen die Eltern die Verantwortung für das Risiko und haften für ihre Kinder.

Eine Teilnahme an der Führung ohne vorherige Unterschrift zur Abgabe des Haftungsausschlusses ist nicht möglich. Diese ist vor der Führung beim Treffpunkt zu leisten.

Sie werden vor der Führung aufgefordert diesen Haftungsausschluss vor Ort auf einer Liste der Führerin zu unterschreiben.